Beitrag im NDR über das 20. IWC

Beitrag im NDR über das 20. IWC von Int. Youthcamp Bergen-Belsen auf Vimeo.

Advertisements

Workshop: Außengruppe – Erinnerungsweg

Die Außengruppe haben Freya und Jochen geleitet. In der Gruppe gab es Teilnehmer aus 6 verschiedenen Ländern: Dor aus Israel, Ruben aus den Niederlanden, Jack aus Südafrika, Veronika, Agi und Gabor aus der Slowakei, Julia aus Russland und Genovaite aus Litauen.

Zuerst gab es ein schönes Spiel, wo wir uns alle vorgestellt haben und so begann unsere gemeinsame Arbeit. Zuerst hat jeder angesagt, was für ihn der Erinnerungsweg bedeutet. Wir haben unsere Gedanken gesammelt und aufgeschrieben. Alles kam so tief aus dem Herzen, denn jeder hatte diesen 6km langen Weg hinter sich.

Danach sind alle Fragen, die jeden von uns bewegten, aufgeschrieben worden. Und was uns besonders angenehm überrascht hat ist, dass wir schon am nächsten Morgen alle Quellen von Freya und Jochen bekommen hatten – so konnten wir Antworten auf unsere Fragen finden. Frau Sabine Bergmann hat sich auch zur Verfügung gestellt und einen großen Teil unserer Fragen beantwortet. Jedem stand es offen, ob er sich nochmals die Ausstellung geht, im Katalog nachschlägt oder eine Quelle in der Muttersprache liest, wie z.B. die slowakische Gruppe auf Ungarisch.

Das Ziel war, einen Schaukasten an der Rampe zu gestalten. Und es hat so gut funktioniert, dass man im Laufe des Abends und des nächsten Vormittags alle Zeichnungen, Aussagen der Teilnehmer und Zitate fertig hatte. Der Schaukasten ist nun fertig und man kann ihn an der Rampe anschauen.

Die gemeinsame Arbeit hat in Allem echt viel Spaß gemacht und all die gemeinsamen Stunden werden in unseren Herzen bleiben.

 

Outsidegroup2 Outsidegroup3 Outsidegroup1

Der Länderabend

Woher kommen wir? Was ist typisch für unsere Heimatländer? Natürlich waren wir alle neugierig darauf, mehr voneinander zu erfahren. Deshalb trafen wir uns ganz zu Beginn zum sogenannten „Länderabend“.

2013_Laenderabend1.jpg

In gemischten Gruppen haben wir uns unsere Länder gegenseitig vorgestellt: mit typischen Ländern und Tänzen, wir haben weit verbreitete Stereotypen auf die Schippe genommen und dabei viel gelacht.

2013_Laenderabend1